15. Juni 2016   Themen

Waffenexport-Europameister und Militaristisches Spektakel

Beitrag vom 15.06.2016

Die Bundeswehr hatte am 11. Juni Bürgerinnen und Bürger an 16 Orten zu Informationsveranstaltungen, Waffenschauen und Militärvorführungen zum "Tag der Bundeswehr" gebeten. Bundesministerin von der Leyen hat die Abgeordneten des Bundestags eingeladen, am "Tag der Bundeswehr" als Ehrengäste teilzunehmen. Die Fraktion DIE LINKE hat in einem Offenen Brief an Ministerin von der Leyen erklärt, warum sie die Einladung nicht annimmt. Der Tag der Bundeswehr ist ein militaristisches Spektakel, das die in der Bevölkerung zu Recht verwurzelten Hemmschwellen gegenüber dem Dienst an und mit der Waffe abbauen soll.

Wieder werden auch Kinder an die Kriegsgeräte der Bundeswehr gelassen. Das ist völlig inakzeptabel, erklärt Tobias Pflüger vor dem Tag der Bundeswehr. Und tatsächlich stellte sich im Nachhinein raus, dass Kinder mit ungeladenen Waffen hantieren durften.

Zeitgleich wurde bekannt, dass Deutschland momentan der drittgrößte Waffenexporteur ist. Deutschland ist Europameister der Waffenexporteure kritisiert Jan van Aken und attestiert der Bundesregierung ein Totalversagen bei der Einschränkung der Waffenexporte.

Suche

 
 
 
 

Europawahl 2019

 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute5
Gestern29
Woche116
Monat414
Insgesamt66607
 

Anmeldung