27. September 2016   Aktuell

DIE LINKE. im Bundestag

Schwerpunkte der Fraktion DIE LINKE in dieser Sitzungswoche sind: 

Donnerstag

 

 

 

-          09.00 – 10.30 Uhr: 19. Bericht der Bundesregierung zur Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik
(Diether Dehm spricht für die Fraktion DIE LINKE)

 

-          10.30 – 12.00 Uhr: Antrag LINKE: Mietpreisbremse wirkungsvoll ausgestalten
(Caren Lay und Gesine Lötzsch sprechen für die Fraktion DIE LINKE)

 

-          12.00 – 13.10 Uhr: Union/SPD: Gesetzes zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben
(Matthias W. Birkwald spricht für die Fraktion DIE LINKE)

 

-          15.40 – 16.25 Uhr: Antrag Linke: Zusatzbeiträge abschaffen – Parität wiederherstellen
(Harald Weinberg spricht für die Fraktion DIE LINKE)

 

-          20.20 – 20.50 Uhr: Antrag LINKE: Befristungen im öffentlichen Dienst stoppen
(Jutta Krellmann spricht für die Fraktion DIE LINKE)

 

-          20.50 – 21.20 Uhr: Antrag LINKE: Gesetzes zur Änderung der Artikel 8 und 39 des Übereinkommens vom 8. November 1968 über den Straßenverkehr
(Herbert Behrens spricht für die Fraktion DIE LINKE)

 

Freitag

 

 

 

-          12.50 – 13.35 Uhr: Antrag Linke: Gerechte Krankenkassenbeiträge für freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherte / Gerechte Krankenkassenbeiträge für Selbstständige in der gesetzlichen Krankenversicherung
(Sabine Zimmermann spricht für die Fraktion DIE LINKE)

 

Bei den angegebenen Zeiten handelt es sich um die aktuelle Zeitplanung. Kurzfristige Verschiebungen sind möglich. Ihr könnt die Debatten über die Mediathek auf www.bundestag.de und teilweise über den TV-Sender PHOENIX verfolgen. Weitere Informationen zu den Themen findet ihr – wie alle unsere Redebeiträge – unter www.linksfraktion.de.

 

Suche

 
 
 
 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute40
Gestern56
Woche271
Monat669
Insgesamt46102
 

Anmeldung