12. Juli 2015   Aktuell

Forderungen an das Land Niedersachsen

Die Linke Niedersachsen, Landesarbeitsgemeinschaft Asyl, Migration, Rassismus


Liebe Genossinnen und Genossen,

wir fordern vom Niedersächsischen Landtag:

-          Kommunales Wahlrecht für Drittstaatsangehörige in Nieds. einführen
-          Konsequenzen aus Flüchtlingskatastrophen auf dem Mittelmeer ziehen
-          Diskriminierung in Sicherheitsbehörden entgegentreten“
-          zur Entlastung der Kommunen bei der Aufnahme und Unterbringung von   Asylbewerberinnen
           und Asylbewerbern
-          Die doppelte Staatsangehörigkeit gehört dazu. Es darf kein Zwang mehr herrschen, die
           ursprüngliche Staatsangehörigkeit ablegen zu müssen

 

Veli Yildirim
LAG - Sprecher : LAG Asyl, Migration, Rassismus
                       Mitglied im Landesvorstand der Linkspartei.
                       Migrations- und Flüchtlingspolitik
        

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

 
 
 
 

Europawahl 2019

 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute3
Gestern28
Woche48
Monat390
Insgesamt65943
 

Anmeldung