29. November 2012   Aktuell

Pressegespräch: Mobilitätsanforderungen an ArbeitnehmerInnen, steigende Ölpreise ...

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

DIE LINKEN Fraktionen im Landtag und im Bundestag haben eine Studie in Auftrag gegeben, die sich mit den verkehrspolitischen Herausforderungen der kommenden Jahre beschäftigt. Dazu zählen der starke Anstieg des Verkehrsaufkommens, die Zersiedelung des Lebensraumes, der steigende Ölpreis und die Mobilitätsanforderungen an ArbeitnehmerInnen. Die Verkehrspolitik der Koalitionen in Hannover und Berlin ist der Studie zufolge nicht geeignet, diese Probleme zu bewältigen. Die Ergebnisse wollen wir Ihnen bei einem

Pressegespräch

am Montag. 3. Dezember, um 11.30 Uhr in den Räumen der Fraktion in der Leinstraße 32 in Hannover vorstellen.

Präsentiert wird die Studie von Ursula Weisser-Roelle, der verkehrspolitischen Sprecherin der Linksfraktion im Landtag, dem niedersächsischen LINKEN-Bundestagsabgeordneten Herbert Behrens sowie dem Autor der Studie, dem Verkehrsexperten Dr. Winfried Wolf.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen; für Imbiss und Getränke ist wie immer gesorgt.

 

Suche

 
 
 
 

Europawahl 2019

 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute1
Gestern19
Woche1
Monat404
Insgesamt64672
 

Anmeldung