07. November 2017   Aktuell

Die Verlogenheit der westlichen Staaten in puncto Fluchtursachen und Demokratie

Beitrag: Roswitha Engelke

Wann bekennt sich unsere westliche Welt endlich mal zur Wahrheit? Da wird die EU mit einem Friedensnobelpreis bedacht. Wieso? Etwa weil sie ihre Art von Demokratieverständnis

 

im rohstoffreichen Mali

im rohstoffreichen Libyen,   

im rohstoffreichen Syrien

im rohstoffreichen Afghanistan

im rohstoffreichen Sudan

im rohstoffreichen Irak

 

mit Waffengewalt verbreitet?

 

 

In all diesen Ländern wird angeblich und das lautstark unsere abendländische Sicherheit verteidigt und unsere "Vorstellung" von Demokratie  hineingepresst.

Demokratie schützen und unterstützen hieße Katalonien beistehen, hätte geheißen in Griechenland, in Spanien, Portugal und anderswo Menschen zu helfen statt Banken zu retten.

Demokratie aufbauen hieße auch  Rüstungsexporte stoppen und  Landgrabbing (Landraub) in den wirtschaftlich ärmsten Ländern Afrikas zu beenden.

 

 

Suche

 
 
 
 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute44
Gestern45
Woche44
Monat962
Insgesamt52620
 

Anmeldung