10. November 2017   Aktuell

Ausnahmezustand in Spanien

Demonstranten legen Verkehr in Katalonien lahm

09.11.2017, 13:50 Uhr | AP

Ausnahmezustand in Spanien: Demonstranten legen Verkehr in Katalonien lahm. Demonstranten in Barcelona: In Katalonien blockierten Separatisten Straßen und Bahnstrecken in vielen Teilen des Landes.  (Quelle: dpa/Matthias Oesterle/ZUMA Wire)

Demonstranten in Barcelona: In Katalonien blockierten Demonstranten Straßen und Bahnstrecken in vielen Teilen des Landes. Foto: dpa

Man demonstriert gegen die Missstände auf dem Arbeitsmarkt und für die Freilassung von Aktivisten der Unabhängigkeitsbewegung.

 

Am Mittwoch blockierten Demonstrationen in Katalonien Straßen und Bahnstrecken und legten damit den Verkehr in der spanischen Region teilweise lahm. In mehreren Städten kam es zu Protesten gegen die Verhaftung von Mitgliedern der sezessionistischen Regierung Kataloniens.

Die Bahngesellschaft Renfe erklärte: Dutzende Zugverbindungen seien gestoppt worden, weil Demonstranten Gleise blockiert hätten. Auch Hochgeschwindigkeitsstrecken wurden blockiert. In Girona durchbrachen mehrere Demonstranten Polizeiabsperrungen vor dem Hauptbahnhof.

 

Suche

 
 
 
 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute0
Gestern27
Woche0
Monat565
Insgesamt56184
 

Anmeldung