25. März 2019   Aktuell

Russland unterstützt Venezuela

 
Während die USA und viele europäische Staaten im venezolanischen Machtkampf hinter dem Putschisten Guaidó stehen, hält Russland fest zu dem demokratisch gewählten Staatschef Maduro. Zu  dessen Unterstützung landeten russische Militärflugzeuge in Caracas.

Zwei russische Flugzeuge mit Soldaten und Gütern an Bord sind auf dem Flughafen der venezolanischen Hauptstadt Caracas gelandet. Die Maschinen seien "im Rahmen der technischen und militärischen Kooperation" zwischen beiden Ländern nach Venezuela geflogen, berichtete die russische Nachrichtenagentur Sputnik. An Bord seien 99 russische Soldaten und 35 Tonnen Material gewesen.

Die russische Delegation stehe unter der Leitung des Stabschefs der Landstreitkräfte Russlands, Wassili Tonkoschkurow, berichtete der venezolanische Fernsehsender NTN24.  Staatschef Nicolás Maduro hatte am Mittwoch angekündigt, Russland werde in den folgenden Tagen "mehrere Tonnen Medikamente" nach Venezuela entsenden. (Quelle: n-tv.de)

 

Suche

 
 
 
 

Europawahl 2019

 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute1
Gestern19
Woche1
Monat404
Insgesamt64672
 

Anmeldung