03. August 2019   Aktuell

Pressemitteilung Victor Perli - Abzocke an den Autobahnraststätten subventioniert durch die Bundesregierung

Warum wir auf Raststätten immer mehr zahlen müssen - und wer daran verdient

MdB Victor Perli Fraktion DIE LINKE. Mitglied im Haushaltsausschus,s Umverteilungspolitischer Sprecher

 

Der ideale Raststättenkunde ist hungrig, müde und muss aufs Klo. Aber vor allem muss er zahlen. Reisende werden an Autobahnraststätten immer schamloser ausgenommen. Ein stern-Report über Gier und Staatsversagen.

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

die Zeitschrift STERN mit ihrer Titelstory, der Tagesspiegel und T-Online (Links folgen unten) haben in den letzten Wochen pünktlich zur Ferienzeit die Recherchen von meinem Team und mir zur Abzocke an den privatisierten Autobahnraststätten aufgegriffen. Außer ein paar Finanzinvestoren die profitieren, werden hier alle abgezockt: Beschäftigte, Kunden und SteuerzahlerInnen. 

 
Es ist ja bekannt, dass Kunden für Benzin, Verpflegung und Toiletten an Autobahnen absurd hohe Preise zahlen müssen. Wenig bekannt sind die miserablen Arbeitsbedingungen und die schlechte Bezahlung der Beschäftigten.
 
Erst durch meine Parlamentsanfrage ist bekannt geworden,
 
dass die Bundesregierung das ganze Abzock-Unternehmen auch noch mit rund 100 Millionen Euro pro Jahr für die Infrastruktur subventioniert. 
 
Die Gewerkschaft NGG hat sich nun unserer Forderung angeschlossen, die Raststätten wieder zu verstaatlichen (https://rp-online.de/wirtschaft/gewerkschaft-ngg-will-raststaetten-verstaatlichen_aid-44050983).  
 
Auf der Seite unserer Bundestagsfraktion ist dazu ein Artikel eingestellt, den ihr für die KV-Internetseiten, Mitgliederrundbriefe usw verwenden könnt: https://www.linksfraktion.de/themen/nachrichten/detail/tank-rast-zurueck-in-oeffentliche-hand/
 
 
 
Hier die Presseartikel:

Stern („Warum wir auf Raststätten immer mehr zahlen müssen - und wer daran verdient“): 

T-Online („So kommt es zu den überteuerten Preisen an den Autobahnen“): 
 
Tagesspiegel („Autobahnraststätten - das teure Geschäft mit der Pause“): 
 
 
Viele Grüße
Victor

 

Suche

 
 
 
 

Europawahl 2019

 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute5
Gestern28
Woche50
Monat392
Insgesamt65945
 

Anmeldung