16. Oktober 2020   Aktuell

Die Wahrheit darf nicht ans Licht? Zensur bei "Facebook"

Roswitha Engelke

Facebook zensiert nach den Kriterien: Wahrheit / Propaganda

Nachrichten u. Presseberichte die russische Regierungsmitglieder als Giftmischer darstellen, werden weiterhin zu gelassen / will aber ein Nutzer den OPCW-Bericht, der eine Vergiftung Navalnys mit Novitschok ausschließt, auf Facebook verbreiten, wird der Nutzer blockiert.

Dabei heißt es, dass  Facebooks Löschroboter angeblich nur auf

 Hassreden, sexuell provozierende Inhalte, Drogenangebote, Gewalt und
 Terrorpropaganda

reagiert.

Mittlerweile dürfte die Programmier-Technik  jedoch ausgereift genug sein, um  "Missgriffe" eines Automaten automatisch zu verhindern., daher kann wohl davon ausggegangen werden, dass "Nawalny-Beiträge" eine "besondere" Behandlung erfahren.

Die Zensur betrifft den untenstehenden Homepage-Beitrag: OPCWErgebnis - Nawalny war einem Cholinesterasehemmer (Substanz in Mitteln gegen Alzheimer-Demenz) ausgesetzt  ...

 

 

Suche

 
 
 
 

Europawahl 2019

 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute23
Gestern13
Woche23
Monat547
Insgesamt74347
 

Anmeldung