Weltweit

23. August 2015   Aktuell - Weltweit

Die Destabilisierung Nordafrikas, von "langer Hand" vorbereitet

Dieser Beitrag ist bereits aus dem Jahre 2012. Ich habe ihn noch einmal "aufgewärmt" weil er objektiv eine Erklärung bietet, warum in Nordafrika stabile Regierungen gestürzt wurden. Eine der Folgen ist ein in dem Maße noch nie dagewesener Flüchtlingsstrom, den die EU-Länder zu bewältigen haben, den sie als Unterstützer der USA/NATO aber auch mit verursacht haben. 23.08.15, Roswitha Engelke

Geopolitische Destabilisierung und regionaler Krieg: Die Straße nach Teheran führt über Damaskus

von Nile Bowie, ins Deutsche übersetzt von Karl Kaiser

In einer Rede, die der pensionierte General Wesley Clark 2007 vor dem Commonwealth Club of California gab, berichtete er über einen von Mitgliedern des Project for a New American Century erfolgten Politikcoup. Clarke zitiert aus einem vertraulichen, aus dem Büro des Verteidigungsministers erhaltenen Dokument, in dem die vollständige Umgestaltung des gesamten Mittleren Ostens und Nordafrikas verlangt wird. Unheilschwanger kündigte das Dokument angeblich Kampagnen zur systematischen Destabilisierung der Regierungen des Iraks, von Somalia, dem Sudan, Libyens, Syriens, dem Libanon und dem Iran an.

Weiterlesen: Die Destabilisierung Nordafrikas, von "langer Hand" vorbereitet

28. Juli 2015   Aktuell - Weltweit

Nato warnt Türkei vor Eskalation des Konflikts mit Kurden

Ankara geht weiterhin gegen kurdische Rebellen und IS-Jihadisten im Nachbarland vor
derstandard.at, 27. Juli 2015, 13:12

Beirut/Oslo – Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat den türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoğlu davor gewarnt, mit den Luftangriffen gegen die PKK den Friedensprozess mit den Kurden zu gefährden.

Weiterlesen: Nato warnt Türkei vor Eskalation des Konflikts mit Kurden

22. Juli 2015   Aktuell - Weltweit

Mord an Sozialisten

Weiterlesen: Mord an Sozialisten

26. Juli 2015   Aktuell - Weltweit

Mobilisiert die türkische Regierung gegen die HDP?

Beitrag von Behiye Uca, Mitglied im Landesvorstand der nieders. LINKEN

Die Linke kritisiert die türkische Regierung: „Was sollen die Angriffe gegen kurdische Organisationen?“

Weiterlesen: Mobilisiert die türkische Regierung gegen die HDP?

17. Juli 2015   Aktuell - Weltweit

Europa: Österreich geht auf Distanz zu Merkel: „Keine positive Rolle

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 16.07.15 00:18 Uhr |

Der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann hat Wolfgang Schäuble massiv attackiert und ihm vorgeworfen, er habe die Konsequenzen einer Rauswurf Griechenlands falsch dargestellt. Deutschland habe in dem Fall eine negative Rolle gespielt.

Weiterlesen: Europa: Österreich geht auf Distanz zu Merkel: „Keine positive Rolle

Suche

 
 
 
 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute0
Gestern26
Woche301
Monat699
Insgesamt46132
 

Anmeldung