Vor Ort

09. September 2017   Aktuell - Vor Ort

Kreistagssitzung vom 06.09.2017 - Einwohnerfragestunde

 

 

 

 

 

 

Fragen des Ratsherrn Ulrich Engelke

Sehr geehrte Frau Vorsitzende, sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrte Damen und Herren

im Dezember 1983 wurde vom Bundesverfassungsgericht im sogenannten Volkszählungsurteil das Grundrecht auf “Informationelle Selbstbestimmung“ definiert. Ich zitiere aus Wikipedia dazu:

Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung ist im Recht Deutschlands das Recht des Einzelnen, grundsätzlich selbst über die Preisgabe und Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu bestimmen. Es ist nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts ein Datenschutz-Grundrecht, das im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland nicht ausdrücklich erwähnt wird.

In Verbindung mit dem Helmstedter Arbeitsamt, im offiziellem Jargon „Jobcenter genannt“,

Weiterlesen: Kreistagssitzung vom 06.09.2017 - Einwohnerfragestunde

07. September 2017   Aktuell - Vor Ort

Kreistagssitzung 06.09.2017 - TOP 11 der Tagesordnung

Optionales Widerspruchsverfahren gem. § 80 Abs. 3 NJG (Nieders.
Justizgesetz)


Beitrag:Roswitha Engelke

 

 

 

 


Mit diesem Verfahren beschädigt das Niedersächsische Justizgesetz das Verhältnis zwischen Staat und Bürger im erheblichen Maße und setzt konkret die Verwaltungsgerichtsordnung zu Lasten von Bürgern, Geschäftsleuten, Firmen  und sonstigen Institutionen an einer bedeutsamen Stelle außer Kraft.

Weiterlesen: Kreistagssitzung 06.09.2017 - TOP 11 der Tagesordnung

28. August 2017   Aktuell - Vor Ort

Konflikte am Arbeitsplatz – Der richtige Umgang

    Konflikte treten nicht nur im Privatleben, sondern vor allem auch im beruflichen
    Kontext  auf. Wie ergeht es den Mitarbeitern bei Konflikten am Arbeitsplatz?

    Beitrag: Roswitha Engelke

 

 

Unzufriedenheit und Konzentrationsmangel stellen sich ein, man fühlt sich unwohl und möchte den unliebsam gewordenen Ort am liebsten sofort verlassen. Schwierig allerdings, wenn es sich dabei um den Arbeitsplatz handelt.Konflikte entstehen, wenn Interessen, Ziele oder Werte von Kollegen oder ganzen Abteilungen unvereinbar sind oder zumindest unvereinbar erscheinen. Selbst in der engsten „Büroehe“, die schon seit Jahren existiert, kann es zwischendurch, wie auch im Privaten, zum Bruch kommen durch:

  •     mangelhaften Informationsfluss zwischen Mitarbeitern und/oder Abteilungen

Suche

 
 
 
 

Konversion statt Aggression

 

Fraktion DIE LINKE: PLAN B

 

Rosa Luxemburg Stiftung

 
 

Besucherzähler

Heute0
Gestern26
Woche301
Monat699
Insgesamt46132
 

Anmeldung